Makrofotografie und Nahaufnahmen.

Was ist Makro?

Makro oder auch Makroskopisch ist für den Fotograf die Aufnahme  von Motiven, die ohne optische Hilfsmittel noch mit dem bloßen Auge erkennbar sind. Eine Makrofotografie von Motiven bewegt sich immer im Maßstab von 1:10 bis 10:1, aber nie größer als 1:1. Der Maßstab bezieht hier nicht auf das fertige Bild sondern auf die Abbildung auf dem Sensor der Kamera.

Erforderlich hierfür ist eine entsprechende Kamera mit einem Makroobjektiv.

 

Für Nahaufnahmen ist kein bestimmtes Objektiv erf0rderlich. Hier fotografiert man in Entfernungen wie gewünscht und wie das endsprechende Objektiv es zulässt.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Franz Josef Peter

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.